Ein paar vernetztende Tage habe ich auf dem Münchner Sicherheitskongress erlebt.
Auch wenn die Veranstaltung immer wieder kritisiert wird, finde ich es richtig und wichtig, dass sich die Menschen austauschen. Und diesem Forum gelingt das jedes Jahr.

Und auch die Frage nach dem “was kommt denn da schon raus”? Beantworte ich gerne mit einem VERGLEICH AUS MEINEM ALLTAG.

Ich habe im Monat eine vielzahl von Jour Fixes, Meetings und Treffen. Und nicht bei jedem dieser Zusammenkünfte habe ich einen Abschluss. Es ist auch der Austausch, die Sicht des anderen, der diese Foren so wichtig macht.

Also gratuliere ich dem Veranstalter und seinem Team für dieses Forum und sage danke für die Einladung zu dem einen oder anderen Event.

Ganz besonders freute ich mich über die Begegnung mit Tony Blair, dem ehem. UK Primeminister. ein sehr sympathischer Mensch, der sich nicht so ernst nimmt und ein klarer denker und pragnatiker ist.

Weitere spannende Begegnungen waren u.a. mit Susanne Klatten, ehem. US Aussenministerin Madleine Alnright, Prof. Wolfgang A. Herrmann u.a.

Ich freue mich schon jetzt auf den MSC 2020